Jing-Jin Technologie Valley

I. Einleitung in den Park

Der Technologietal-Industriepark von Peking und Tianjin (Jing-Jin Technologie Valley) war im Jahr 2007 von Tianjiner Volksregierung zur Errichtung genehmigt, der als einen Fokusindustriepark in Tianjin von Wuqinger Bezirksregierung (Bezirk von Tianjin) entwickelt und betrieben wird. Der ist ein Tianjiner Vorbildsindustriepark und einer der ersten städtischen Hochtechnologie-Industriezonen.

Der Technologietal-Industriepark von Peking und Tianjin liegt im Nordwesten von Tianjin, bzw. südlich von Wuqing-Bezirk. Zwischen Peking und Tianjin in der Mitte wird er durch bequeme See- und Lufttransportmöglichkeiten begünstigt. Die Peking-Shanghai-Autobahn und Binhai Baoding-Autobahn durchqueren den Park und haben Ein-/Ausgänge im Park. Der Park befindet sich 100 km von Peking Hauptstadt-Flughafen, 50 km von II Peking Hauptstadt-Flughafen, 30 km vom Tianjin internationalen Binhai-Flughafen, 70 km vom Tianjin Hafen. Mit dem Auto braucht man nur eine Stunde zum Erreichen von Peking oder Tianjin. In Bezug auf den Schienenverkehr gibt es Peking-Tianjin-ICE (Pekinger Südbahnhof – Wuqinger Bahnhof – Tianjiner Bahnhof), womit man von Peking aus nach 20 Minuten Wuqing erreicht und nach noch 10 Minuten Tianjin erreicht. Nach einer Autofahrt von 15 Minuten aus dem Wuqinger Bahnhof erreicht man den Technologietal-Industriepark von Peking und Tianjin.

Der Park erweist ein Planungsgebiet von 21,97 Quadratkilometern, und 10,67 Quadratkilometer werden schon mit dem Aufbau der Produktion- und Wohneinrichtungen abgeschlossen sind. Der Park verfolgt immer die Philosophie, Planung auf dem hohen Ausgangspunkt, Aufbau auf dem hohen Standard, hocheffiziente Verwaltung, um einen Weltklassepark zu erbauen und eine moderne Tianjiner Öko-Industriestadt zu schaffen, sowie nationale und internationale namhafte Unternehmen im Park zur Ansiedlung zu gewinnen. Bis zum Ende August 2014 hat der Park insgesamt mehr als 600 Unternehmen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 47 Milliarden Yuan eingeführt. Die niedergelassenen Unternehmen umfassen vor allem CISRI, Pekinger Institut für Bergbau und Metallurgie, Guizhouer Luftfahrtindustrie (Gruppe) GmbH, Suning.com, Gome-Elektrogeräte und andere neuen Internetmedienunternehmen, in denen sich mehr als ein Dutzend ausländische Unternehmen ergeben, vor allem das Joint-Venture Kruger aus Spanien und Singapur und der schwedische Waterlink und so weiter.Außerdem gibt es hunderte europäische und amerikanische Unternehmen in Wuqing-Bezirk, wie z.B. Ermerson, Ingersoll, Rand, Prologis, Danfoss, GEA, Wago, Bestseller, usw.

II. Welche Ressourcen wir Ihnen anbieten:

(1) Industrieland: staatliche Landnutzungsrechte für 50 Jahre, und der Nutzungspreis des Grundstücks beträgt 250000 RMB pro Mu.

(2) Standardwerkstätte: Werkstätten von Einzel- und Multigeschossen sind geeignet für verschiedene Geschäftsanforderungen und die Fläche von vom Einzelgeschoss beträgt 500 Quadratmetern bis zu 7877 Quadratmetern, wobei die monatliche Miete bei 10-15 RMB pro Quadratmeter liegt.

(3) Wohnungen und Appartments für Blau-Kragen-Arbeiter als Lösung der Unterkunftsprobleme der Mitarbeiter, wobei das Unternehmen zum Mieten und Anschaffen tauglich ist.

III. Die Service wir Ihnen liefern

1. Kostenlose Vermittlung des Unternehmengründungsverfahrens; Unterstützung für die  Unternehmen zur Erledigung des Vorgangs in Bezug auf Grundstückplanung- und -aufbau;

2. Das Wuqinger Zollamt kann für Unternehmen alle Zollverfahren erledigen;

3. Personaldienstleistungen und kostenlose Personalrekrutierung für die Unternehmen vorhanden.

4. Rechtliche und politische Beratungen verfügbar;

5. 24-Stunden-Sicherheitsüberwachung, Immobiliendienstleistungen.

IV. Kontaktieren Sie uns

Kontaktsperson: Yuan Xiaojuan

Geschlecht: weiblich

E-Mail: ivy.yuan522@163.com

Tel. : 022-29498021



Kooperationspartner